Veranstaltungsübersicht

Mrz
23
Sa
Seevetal singt auf einer Welle @ Burg Seevetal
Mrz 23 um 14:30

150 Sänger und Sängerinnen aus verschiedenen Choren rocken die Burg Seevetal.

Dieses einmalige Musikerlebnis wird von der LIVE-Band „STILHOUETTE“ begleitet.

Durch die Veranstaltungen führt die Moderatorin und Sängerin Gwendolyne Karpinski von NDR 90,3

23.03.2019

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Eintritt 12,50 Euro

Seevetal singt auf einer Welle @ Burg Seevetal
Mrz 23 um 18:30

150 Sänger und Sängerinnen aus verschiedenen Choren rocken die Burg Seevetal.

Dieses einmalige Musikerlebnis wird von der LIVE-Band „STILHOUETTE“ begleitet.

Durch die Veranstaltungen führt die Moderatorin und Sängerin Gwendolyne Karpinski von NDR 90,3

23.03.2019

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Eintritt 12,50 Euro

Apr
19
Fr
JESUS CHRIST-SUPERSTAR? – Eine Matthäuspassion – @ Burg Seevetal
Apr 19 um 17:00

Andrew Lloyd Webber und Johann Sebastian Bach
in einem Arrangement von Pascal F. Skuppe

Das crossover – Ereignis der Superlative: Johann Sebastian Bachs gewaltige Matthäuspassion sowie Andrew Lloyd Webbers angriffslustige rock opera Jesus Christ Superstar in einem Konzert nebeneinander, ineinander, miteinander gestellt. 2011 in Maschen durch den damaligen Kirchenmusiker Pascal F. Skuppe initiiert und uraufgeführt, ging es auf eine bereits weite Reise:
2013, 2014, 2015 sogar bis in die Hamburger Laeiszhalle. Nun kehrt es in großer Besetzung nach Seevetal zurück.

(C) TMC

2011 initiierte und leitete Pascal F. Skuppe das Projekt Jesus Christ – Superstar? -eine Matthäuspassion-, welches die Passionsmusiken „Matthäuspassion“ von Joh. Seb. Bach und „Jesus Christ Superstar -a rock opera-“ von Sir Andrew Lloyd Webber ineinander führt. Die Ausführenden (Solisten des Raimund Theaters Wien, Professoren sowie Studierende der Hochschule für Musik und Theater, Semiprofis und Laien) präsentierten das Konzert 2013 und 2014 auf Grund des großen Erfolges wieder. 2015 wurde es unter seiner Leitung in Zusammenarbeit mit Professor Cornelius Trantow und den Hamburger Symphonikern in der Laeiszhalle Hamburg aufgeführt. Nun kehrt es endlich nach Seevetal zurück.

Apr
20
Sa
JESUS CHRIST-SUPERSTAR? – Eine Matthäuspassion – @ Burg Seevetal
Apr 20 um 17:00

Andrew Lloyd Webber und Johann Sebastian Bach
in einem Arrangement von Pascal F. Skuppe

Das crossover – Ereignis der Superlative: Johann Sebastian Bachs gewaltige Matthäuspassion sowie Andrew Lloyd Webbers angriffslustige rock opera Jesus Christ Superstar in einem Konzert nebeneinander, ineinander, miteinander gestellt. 2011 in Maschen durch den damaligen Kirchenmusiker Pascal F. Skuppe initiiert und uraufgeführt, ging es auf eine bereits weite Reise:
2013, 2014, 2015 sogar bis in die Hamburger Laeiszhalle. Nun kehrt es in großer Besetzung nach Seevetal zurück.

(C) TMC

2011 initiierte und leitete Pascal F. Skuppe das Projekt Jesus Christ – Superstar? -eine Matthäuspassion-, welches die Passionsmusiken „Matthäuspassion“ von Joh. Seb. Bach und „Jesus Christ Superstar -a rock opera-“ von Sir Andrew Lloyd Webber ineinander führt. Die Ausführenden (Solisten des Raimund Theaters Wien, Professoren sowie Studierende der Hochschule für Musik und Theater, Semiprofis und Laien) präsentierten das Konzert 2013 und 2014 auf Grund des großen Erfolges wieder. 2015 wurde es unter seiner Leitung in Zusammenarbeit mit Professor Cornelius Trantow und den Hamburger Symphonikern in der Laeiszhalle Hamburg aufgeführt. Nun kehrt es endlich nach Seevetal zurück.

Mai
12
So
Lesung mit Harald Maack @ Stiftskirche, Ramelsloh
Mai 12 um 18:00

Sonntag, 12.05.2019 – 18:00 Uhr

Lesung mit Harald Maack

aus seinem Buch
„Ich Idiot!“
(Tagebuch einer Weltreise).

Was sie erwartet, lässt sich aus dem Klappentext ablesen:

Was hat man eigentlich davon sich einen Jugendtraum zu erfüllen?
Als Passagier auf einem Containerschiff habe ich in drei Monaten die Welt umrundet.
Und dabei einen satten Sturm mit bis zu 17 m hohen Wellen mitten im Atlantik überlebt!
Die vorher unvorstellbare, faszinierende Weite und Einsamkeit des Pazifiks erlebt!
Einen atemraubenden Puffbesuch in Indonesien durchlebt!
Mit diesen und noch vielen weiteren außergewöhnlichen Erlebnissen wurde ich belohnt.
Und der Erkenntnis, dass Träume nicht unbedingt immer in Erfüllung gehen.
Mit meinem persönlichen Reisetagebuch nehme ich Sie mit auf einen emotionalen, komischen und kurzweiligen Schiffstörn!


Karten ab April 2019 in den Vorverkaufsstellen:
Pfarrbüro und Knolles Markt, Ramelsloh | Teeinsel, Ohlendorf | ABC-Buchhandlung, Stelle  | Stoffträume, Maschen
oder ONLINE: http://tickets.kirche-ramelsloh.de

 

Mai
25
Sa
Rotkäppchen, der Wolf und die Sieben Zwerge @ Burg Seevetal
Mai 25 um 15:00

ein Musical von Lilli C. Pape und Pascal F. Skuppe für große und kleine Menschen Ein altbekanntes Märchen… denkt man! Die MusicalKids erzählen es noch einmal für alle, die sich nicht mehr ganz sicher waren, wer da wem ein Korb voll mit was gebracht und warum auf einmal ein Wolf einen zugenähten Bauch hat. Nach der Pause allerdings gerät irgendetwas durcheinander, wenn bei den MusicalTeens auf einmal Rotkäppchen nicht der böse Wolf, sondern die sieben Zwerge begegnen? Was nun?

Wieder einmal begeben sich die MusicalKids und -Teens auf eine spannende Reise, bei der nicht alles wie geplant verläuft.

Mai
26
So
Rotkäppchen, der Wolf und die Sieben Zwerge @ Burg Seevetal
Mai 26 um 15:00

ein Musical von Lilli C. Pape und Pascal F. Skuppe für große und kleine Menschen Ein altbekanntes Märchen… denkt man! Die MusicalKids erzählen es noch einmal für alle, die sich nicht mehr ganz sicher waren, wer da wem ein Korb voll mit was gebracht und warum auf einmal ein Wolf einen zugenähten Bauch hat. Nach der Pause allerdings gerät irgendetwas durcheinander, wenn bei den MusicalTeens auf einmal Rotkäppchen nicht der böse Wolf, sondern die sieben Zwerge begegnen? Was nun?

Wieder einmal begeben sich die MusicalKids und -Teens auf eine spannende Reise, bei der nicht alles wie geplant verläuft.

Jun
15
Sa
Im weißen Rössl @ Burg Seevetal
Jun 15 um 20:00

Über das Stück

Zu größten Bekanntheitsgrad aufgestiegen ist dieses dreiaktige Singspiel von Ralph Benatzky durch die zahllosen Verfilmungen der 50er und 60er Jahre unter anderem mit Peter Alexander. THE MUSICAL COMPANY wagt zum ersten Mal einen Ausflug in das Operettengenre und wird dabei die großartigen Schlager wie „Im weißen Rössl“, „Was kann der Sigismund dafür“, „Im Salzkammergut“ oder „Es muss was Wunderbares sein“ in einer galanten Inszenierung auf die Bühne bringen. Wird es dem unsterblich verliebten Leopold gelingen, die Rösslwirtin Josepha von der Echtheit seiner Liebe zu überzeugen? Ist Sigismund wirklich so schön, wie alle sagen? Kann ein Berliner die Berge lieben lernen? Ist Lispeln vielleicht doch sexy? Und schließlich die Frage an alle Norddeutschen: Stehen uns Dirndl und Lederhosen besser als den Süddeutschen und Österreichern?

In vielerlei Haushalte berühmt und bekannt durch die Verfilmung mit Peter Alexander: ein Urlaubshotel am wunderschönen Wolfgangsee im Salzkammergut. Wer dort einen vermeintlich ruhigen Urlaub verbringen will, wird sich schnell eines besseres besinnen müssen. Liebschaften, Tragödien, aber vor allem viel Schabernack erwartet uns in der Pension der Wirtin Josepha Vogelhuber, wenn ihr Leopold um sie weint, der schöne Sigismund das Klärchen verführt und der Giesecke den stinkstiefeligen Berliner raushängen lässt.

Jun
16
So
Im weißen Rössl @ Burg Seevetal
Jun 16 um 15:00

Über das Stück

Zu größten Bekanntheitsgrad aufgestiegen ist dieses dreiaktige Singspiel von Ralph Benatzky durch die zahllosen Verfilmungen der 50er und 60er Jahre unter anderem mit Peter Alexander. THE MUSICAL COMPANY wagt zum ersten Mal einen Ausflug in das Operettengenre und wird dabei die großartigen Schlager wie „Im weißen Rössl“, „Was kann der Sigismund dafür“, „Im Salzkammergut“ oder „Es muss was Wunderbares sein“ in einer galanten Inszenierung auf die Bühne bringen. Wird es dem unsterblich verliebten Leopold gelingen, die Rösslwirtin Josepha von der Echtheit seiner Liebe zu überzeugen? Ist Sigismund wirklich so schön, wie alle sagen? Kann ein Berliner die Berge lieben lernen? Ist Lispeln vielleicht doch sexy? Und schließlich die Frage an alle Norddeutschen: Stehen uns Dirndl und Lederhosen besser als den Süddeutschen und Österreichern?

In vielerlei Haushalte berühmt und bekannt durch die Verfilmung mit Peter Alexander: ein Urlaubshotel am wunderschönen Wolfgangsee im Salzkammergut. Wer dort einen vermeintlich ruhigen Urlaub verbringen will, wird sich schnell eines besseres besinnen müssen. Liebschaften, Tragödien, aber vor allem viel Schabernack erwartet uns in der Pension der Wirtin Josepha Vogelhuber, wenn ihr Leopold um sie weint, der schöne Sigismund das Klärchen verführt und der Giesecke den stinkstiefeligen Berliner raushängen lässt.

Jun
21
Fr
Thlokomela! – Chor aus Namibia @ Stiftskirche, Ramelsloh
Jun 21 um 18:00

Samstag, 21.06.2019 – 18:00 Uhr

Thlokomela! – Chor aus Namibia


Thlokomela! Das bedeutet übersetzt: „Pass auf!“. Der Chor kommt aus Namibia. Die Mitglieder zeigen mit ihren Liedern und Tänzen einen Ausschnitt aus ihrem Leben, mal voller überbordender Lebenslust, mal besinnlich oder auch traurig. Sie machen dabei aber nicht nur auf die Armut ihres Zuhauses im Windhoeker Vorort Okahandja Park / Katutura aufmerksam, sondern versuchen Wege aus dem aussichtslosen Alltag einer Wellblechhüttensiedlung zu zeigen. So treffen sie sich zu Hause fast täglich, um Kindern und Jugendlichen bei den Hausaufgaben zu helfen und mit ihnen gemeinsam zu essen – oftmals die einzige Mahlzeit am Tag. Danach öffnet sich das Haus des Chorleiters Dawid Hensel Gawub als Musikschule: der Chor probt neue Lieder und Tänze und die Brass-Band lässt mehr oder weniger lautstark Choräle, südafrikanischen Swing, aber manchmal auch ein herzerweichendes „Ännchen von Tharau“ erklingen.

Karten ab Mai 2019 in den Vorverkaufsstellen:
Pfarrbüro und Knolles Markt, Ramelsloh | Teeinsel, Ohlendorf | ABC-Buchhandlung, Stelle  | Stoffträume, Maschen
oder ONLINE: http://tickets.kirche-ramelsloh.de