emBRASSment

KonzertbannerSonntag, 26. Oktober, um 18 Uhr

 

Bild 2013 5
Anspruchsvolle Musik in fantastischer Akustik – das Leipziger Blechbläserquintett emBRASS-ment spielt ein Konzert in der Stiftskirche Ramelsloh am 26.10.2014 um 18 Uhr. Die Zuhörer können sich auf etwas Besonderes freuen und außergewöhnliche Musik erleben. Es erklingt ein Skandinavisches Programm.
In der Kirche präsentieren Christian Scholz (Trompete), Michael Dallmann (Trompete), Thomas Zühlke (Horn), Lars Proxa (Posaune) und Nikolai Kähler (Tuba) in ihrem Programm klassische Werke, z.B. von Dietrich Buxtehu-de, Edvard Grieg, u.a. Auch moderne und unterhaltsame Kompositionen wie Lieder von der Finnischen Band Rajaton und verschiede-ne Songs der Schwedischen Pop-Band ABBA erklingen in diesem Konzert. Der Eintritt zu dem Konzert beträgt € 12,00 im Vorverkauf und € 15,00 an der Abendkasse.

Seit der Gründung vor 14 Jahren, erarbeitete sich das Leipziger Blechbläserquintett „emBRASSment“ einen achtbaren Ruf im bundesweiten Konzertleben.
Die Besetzung des Ensembles formiert sich heute aus Musikern verschiedener Regionen Deutschlands. Allesamt sind sie gleichwohl Absolventen der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn-Bartholdy” Leipzig und sind heute neben der Position im Blechbläserquintett im Orchester- und Kam-mermusikbereich sowie als Pädagogen tätig. So gastieren sie regelmäßig in Sächsischen und Berliner Orchestern sowie in Theatern in Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg, besetzen Positionen im Leipziger Symphonie-orchester, Concerto Brandenburg, Gewand-hausorchester Leipzig und im Konservatorium Halle. Nachdem die CD´s: „AUSZÜGE“ und „Unerschöpflich“ sehr erfolgreich waren, brachte emBRASSment im November 2013 eine weitere CD mit dem Titel: „NORDBETONT“ heraus, die auch nach dem Konzert gekauft werden kann.