Stimmwerk 13

Banner

Samstag, 09. August – 18:00 Uhr

 

SW_13_Plakat

Es ist schon zu einer festen Ramelsloher Tradition geworden: Der Auftritt der Abiturien-ten des Dresdner Kreuzchors.
Constantin Dörr berichtet über das diesjährige Ensemble:
Das Männerchorensemble Stimmwerk/13 formierte sich Anfang des Jahres 2013 in Dresden aus aktiven und ehemaligen Kruzianern, die zu diesem Zeitpunkt bereits knapp 8 Jahre klassische Gesangserfahrung im Dresdner Kreuzchor hatten, um zu dreizehnt Musikstücke aller Epochen einzustudieren und nach kurzer Zeit auch ersten kleinen Verpflichtun-gen nachzugehen. Nach wenigen Wochen begann sich das gemeinsame Singen zu professionalisieren und aus den dreizehn Sängern wurden vierzehn, das Repertoire wurde vergrößert, die Auftritte länger und auch in kleineren Besetzungen innerhalb der Gruppe möglich.
Zu dieser Zeit entstand auch der Name des Ensembles, „Stimmwerk/13“, der in erster Linie unseren Zugang zur Musik dar- und klarstellen soll, nämlich ein Arbeiten mit Musik durch die Stimme. Wir wollten uns keinen Namen geben, der eine bestimmte Epoche oder Vorliebe suggeriert, sondern vielmehr mit einem neutralen Namen auch unser Offenheit gegenüber aller musikalischen Vielfalt darstellen. Natürlich ist ebenfalls gewollt, das während dieses Arbeitsprozesses ein eigenes Werk, ein eigener Opus der Stimmen entsteht, ein Stimmwerk. Die 13 steht für unser Gründungsjahr, wie auch für unsere Gründungsbesetzung und soll dem Namen auch eine mathematische Klarheit und Unverwechselbarkeit geben, wie es bei Musikstücken zum Beispiel die Verzeichnisnummern tun.
Wir möchten uns als Ensemble also in keinster Weise einer bestimmten musikalischen Gattung verpflichten, sondern Musik entdecken, die uns als (be-)arbeitenswert erscheint.
Im letzten Jahr konnten wir als Gruppe viele Erfahrungen bei ganz vielfältigen Aufträgen sammeln, so sangen wir bei diversen Vernissages, Betriebsfeiern, Hochzeiten, Geburtstagen, aber auch bei Beerdigungen und konnten in Zusammenarbeit mit der Commerzbank Dresden, der Band LIFT und vor dem Tiberius Forum Erfahrungen vor einem anspruchsvollen Publikum sammeln. Für jeden Fall sind sehr individuelle Besetzungen und Stückzusammensetzungen notwendig gewesen und wir denken auch in dieser Hinsicht im letzten Jahr in vielerlei Hinsicht sehr stark an Sensibilität, aber auch an Wissen gewonnen zu haben.
Im August des Jahres 2014 werden wir uns, nach abgeschlossenem Abitur, zu einer Tournee durch Deutschland aufmachen und versuchen die Hörer mit unserem sehr durchmischten Programm und vielleicht auch einem neuen und ungewohnten Ansatz zu erreichen.